ABOUT ME

von der Schauspielerin zur Sängerin

Wer mehr zu meiner Person erfahren möchte, dem stehe es frei meine Geschichte, mit einem Schmunzeln geschrieben, zu lesen ;-)

Obwohl ich schon sehr früh wusste was ich wollte, nämlich Schauspielerin werden und Hollywood erobern, habe ich leider sehr spät damit angefangen meine Träume zu verwirklichen. So habe ich erst mit 29 die 3-jährige Schauspielausbildung an der EFAS, an welcher u.a. auch Martin Rappold und Leonardo Nigro waren, abgeschlossen. Mein Ziel, mit 40 zumindest eine Oskar-Nomination zu haben, habe ich knapp verpasst ;-) (ob wegen dem Alter oder weil ich gar nie bis nach Hollywood kam lassen wir hier mal offen......) Zwar konnte ich in verschiedenen Kurzfilmen in Deutschland spielen, übernahm eine Gastrolle in „Lüthy und Blanc“ und drehte verschiedene Werbe-Clips; der grosse Durchbruch kam aber leider nicht. 

Noch später als die Schauspielerei entdeckte ich meine Liebe zur Musik. Zwar war Musik schon in der Schulzeit eine kleine Leidenschaft von mir und in der Schuldisco legte ich auch schon mal Platten auf. Singen aber sah ich eher als etwas, das ich “halt einfach gerne mache“. Mit 25 wollte ich es dann aber wissen und nahm meine erste Gesangsstunde. Leider musste ich aus zeitlichen und finanziellen Gründen die Stunden sparsam halten und während der Schauspiel-Ausbildung gänzlich streichen. Einen ersten (sehr laienhaften Auftritt) legte ich dann 1992 in Cannes aufs Parkett. Zum Kursabschluss sang ich zu Michael Boltons „How am I suppose to live without you“ vor rund 500 Schülern. Damals hatte ich mit Auftritten noch nichts am Hut, hatte also auch keine Playbacks und so sang ich einfach mit dem Original mit..... sorry for that folks!...... smile.... 

Nach und nach wurden meine Auftritte professioneller und meine Ansprüche höher. Den Anfang machte ich 2001 in der Band EXODUS, in welcher ich bis zu deren Auflösung Mitte 2011 Leadsängerin war. 

Seit 2006 singe ich an zivilen, freien und kirchlichen Hochzeiten, beim Hochzeits-Apéro und am abendlichen Hochzeitsfest. Auch für andere Privatanlässe wie Geburtstage, Jubiläen etc, Firmenanlässe, Dorffeste etc werde ich seither gebucht. Irgendwann fand ich die Begleitung durch Halb-Playbacks nicht mehr wirklich befriedigend und so suchte ich eine kleine Live-Formation. 2009 wurde so das Trio La Shanté (und gleichzeitig das Duo XXS) geboren. Bis Ende 2016 durften wir zusammen unzählige Hochzeiten und andere Anlässe musikalisch begleiten und viele wundervolleStunden miteinander verbringen. 

 

2017 stand ganz im Namen meiner neuen Band, die unter dem einfachen Namen “Miss Acquaroli” auftreten wird und in verschiedenen Formationen für verschiedene Anlässe gebucht werden kann. Weitere Infos zu Formationen 

 

Musik ist nun also schon seit längerem meine grösste Leidenschaft und ich bin dankbar, dass ich so viele Gelegenheiten habe sie auszuleben. Es dürfen aber noch mehr werden...... daher...... stöbert auf meiner Site, hört euch Demos an..... und dann auf zum Kontaktformular..... Ich freue mich auf Feedback!........ und natürlich auf eure Buchung...... ;-)

© 2018 Nadja Acquaroli

  • YouTube
  • Instagram
  • Facebook